Foto: Liliane-Sarah Kölbl
Foto: Liliane-Sarah Kölbl

Ich lebe seit 1985 in Wien.

 

Meine Arbeit hält sich für gewöhnlich an meiner Bewusstseinsgrenze auf. Ich lande durch die Beschäftigung mit dem Material in weitverzweigten Auseinandersetzungen. Wie zum Beispiel das Häkeln von mathematischen Formen, oder die Archetypenforschung im Zusammenhang mit meiner Aquarellmalerei. Diese komplexen Themen müssen irgendwie gefasst werden. Dafür habe ich die Zetteltasche entwickelt - eine Methode, die in ihrer Entwicklung und Erforschung kein Ende zu nehmen scheint. Die losen Zettel helfen mir, den Überblick zu bewahren, zu verlieren und mein Bewusstsein zu bilden.

 

Die Materialität am Denken ist, was mich in den meisten meiner Projekte interessiert. Ich bewege mich gerne an der Schnittstelle zwischen begreifbaren Dingen und immateriellen Gedanken. Mich interessieren die Grenzen der Wissenschaft und die Möglichkeiten der Philosophie.

 

Ich teile und entwickle meine Erkenntnisse, da wo sie Platz finden.


workshops

Zettelsammlung

 

2018/2019

Forschungsgruppe

Angewandte Innovation Lab

Wien

mathematik häkeln

 

2015/2016
Pädagogische Hochschule

TextillehrerInnen

Wien


2014
Arge Textil

TextillehrerInnen

Wien


2013

Flansch:Werk

Werkstatt & Kulturraum

Verein MIK

Wien

 

Fusion Festival

Kulturkosmos Möritz e.V.

Berlin

(c) Andreas Czák
(c) Andreas Czák

Ausstellungen

2017

Schaufensterausstellung, Kunst- und Kulturverein Shizzle, Wien, Einzelausstellung


2016

Lines of Flight, G7 Verein zur Förderung unabhägiger Kunst- und Kulturschaffender
Menschen, Wien, Gruppenausstellung, Ich liebe Frühstück


2014

Lames, Kulturverein La Musique Et Sun, St. Pölten, Gruppenausstellung
Auf Tour mit Mrs. Henry and The Flying Fish


2014

Joint Mathematics Meeting, Mathematical Association of America, Baltimore, USA,
Boysche Fläche

2013

Flansch:Werk, Werkstatt & Kulturraum, Verein MIK, Wien,
Analog – analoges Häkelhirn

2011

Die Selch, Verein für Kunst und Kultur in Zirl, Tirol, Die Schwarz-weiße Katze

(c) David Sumbera
(c) David Sumbera

Ausbildung

2009 - 2014
Studium der Kunstpädagogik
Kunstuni Linz und Universität für Angewandte Kunst in Wien
 
2006 - 2009
Studium der Kunstgeschichte
Universität Wien

2000 - 2005

Modeschule der Stadt Wien im Schloss Hetzendorf, höhere Schule für Modedesign und Produktgestaltung

Abteilung: Strick- und Wirkmode

Wien